"Was Körper, Geist und Seele stark macht"

Wir machen auf einen Vortrag der AOK aufmerksam, der am 17.11.2016 um 18.00 Uhr in der

 

Regionaldirektion Wuppertal-Remscheid-Solingen

AOK-Haus Wuppertal, Bundesallee 265

4213 Wuppertal

 

im Veranstaltungsraum Erdgeschoss stattfindet.

 

Gesundheit und Krankheit, schöne und schwere Stunden, das alles gehört zum Leben. Doch Krankheit und Lebenskrisen belasten, machen oft Angst und kosten viel Kraft.

 

Sie werden Impulse und Ideen erhalten, wie Sie in Ihrem Alltag Kraftquellen finden und Körper, Geist und Seele immer wieder stärken können.

 

Referentin: Heike Schneidereit-Mauth, Klinikpfarrerin und Coach

 

Melden Sie sich bitte bei Frau Schafhausen an:

Telefon: 0212 2201 431

E-Mail:   regina.schafhausen@remove-this.rh.aok.de

 

Weitere Information finden Sie auf einem Handzettel mit einem Klick

 

 

 

 

 

 

Der gesunde Schlaf und was uns krank macht

 

Hartmut Rentmeister informierte in einem Vortrag über den Schlaf, Schlafstörungen und Schlafkrankheiten.

 

Die Veranstaltung fand am 04. August 2016 ab 16.00 Uhr in der "Alte Feuerwache", Gathe 6, Wuppertal-Elberfeld im Rahmen eines VdK-Mitgliedertreffens des Ortsverbandes Wuppertal Elberfeld in Raum "Gathedrale" statt.

 

Mitglieder des VdK und Gäste konnten außerdem allgemeine Fragen stellen oder wurden individuell informiert.

 

In familiärer und angenehmer Atmosphäre tauschte man sich anschließend bei einem kleinen Imbiss aus.

 

 

 

 

Sicherheitstraining 55 plus

Für Mitglieder der Selbsthilfe veranstalteten die Stadtwerke Solingen am 02.08.16 ein Sicherheitstraining rund um die Busfahrt.

 

Schwerpunkte des Trainings waren das Verhalten an der Haltestelle, beim Ein- und Aussteigen sowie im Bus selbst.

 

An zwei Haltepunkten wurden die Teilnehmer aufgenommen. Eine erste Unterweisung fand an dem Busbahnhof in der Innenstandt statt. Die Fahrt ging weiter zum Betriebshof der Solinger Stadtwerke mit einer ausfühlichen und beeindruckenden Vorstellung des Betriebshofes und der ausgeführten Gewerke.

 

Ein weiteres Training schloss sich an mit dem richtigen Verhalten im Bus und den Besonderheiten bei Gefahrenbremsungen. Anschließend wurden die Sicherheitseinrichtungen bei geöffneten Türen vorgestellt und das Aus- und Einsteigen für Personen mit Behinderungen (einschließlich Rollator und Gehstöcke) trainiert.

 

Abschließend wurden bei Kaffee und Kuchen viele Fragen der Teilnehmer erschöpfend  beantwortet.

 

Trotz der etwas widrigen Wetterbedingungen waren sich alle Teilnehmer darüber einig, dass dies eine sehr erfolgreiche Veranstaltung war, bei der jeder etwas Positives mitnehmen konnte.

 

Wir danken Peter Guck und seinem Kollegen, Jürgen Huber sowie Renate Krämer vom Behinderetenbeirat der Stadt Solingen und nicht nicht zuletzt den Stadtwerken Solingen.

 

Zur Vergrößerung auf die Bilder klicken.

 

 

 

 

 

 

 

QVH Qualitätsforum 2015 in Berlin

 

Der Qualitätsverbund Hilfsmittel e.V. (QVH) thematisierte auf seinem 4. Qualitätsforum am 11.11.2015 die

Versorgungsqualität im Hilfsmittelmarkt - Mehr Schein als Sein?

 

Mehr als 80 Teilnehmer hörten vier interessante Vorträge und vertieften die Standpunkte in den sich anschließenden Diskussionen.

 

Hartmut Rentmeister referierte über die "Hilfsmittelversorgung aus Patientensicht".

 

Zusammenfassend forderte er, dass alle an der Hilfsmittelversorgung Beteilige vorbehaltlos und gemeinsam, unter Einbeziehung der Betroffenen, daran arbeiten müssen, dass Patienten unter menschlichen Gesichtspunkten mindestens eine medizinisch ausreichende Hilfsmittelversorgung bekommen, auch bei angeblich knapper Kassen.

 

Mit Beispielen wurde belegt, dass Betroffene heute zu oft nicht ausreichend versorgt, mangelhaft aufgeklärt und alleine gelassen werden.

 

Lesen Sie dazu auch einen Bericht in MTDialog 1/2016 mit einem Klick hier.

 

 

 

Good News Gospelchor in Bethanien

Der Freundeskreis Krankenhaus Bethanien e.V. veranstaltete am 19. April 2015 ab 16.00 Uhr in der Kapelle Bethanien, Aufderhöher Straße 170, ein Konzert mit dem über Solingen hinaus bekannten "Good News Gospelchor". Das begeisterte Publikum sparte nicht mit Applaus. Der Eintritt war frei. Zur Deckung der Kosten wurde um eine Spende gebeten. Der Freundeskreis bedankt sich auch an dieser Stelle herzlich bei den Spendern.

 

Zum Freundeskreis Krankenhaus Bethanien  hier klicken

Zum Good News Gospelchor  hier klicken

 

 

 

 

 

Vom 11. bis 14.03.15 fand im Allee-Center Remscheid eine Gesundheitsmesse statt.

 

Am Samstag, 14.03.15 war die  SH Schlafapnoe / chron. Schlafstörungen Solingen e.V.  auf der für Selbsthilfegruppen reservierten Fläche ebenfalls mit einem Info-Stand vertreten.

 

 

 

Gesundheits- + Wellnessmesse 2014

www.weckdental.de durch KLICK auf das Logo

WECK Dental-Technik veranstaltete am Samstag, 25. Oktober 2014 von 10.00 - 16.00 Uhr seine 2. Gesundheits- + Wellnessmesse.

 

Die erste Messe wurde mit über 400 Besuchern schon sehr gut angenommen. Diesmal stand noch mehr Platz zur Verfügung für noch weitergehende Angebote.

 

Der Themenbogen spannte sich über Gesundheit und Ernährung, Recht/Soziales, Fitness und Sport, finanzielle Sicherheit und Vorsorge, Bauen/Wohnen/Gestalten, Freizeit und Mobilität, Kulinarisches und Köstlichkeiten, Lifestyle und Schönheit über Wellness/Beauty bis hin zu Leben und Pflege im Alter.

 

Es war für alle Altergruppen etwas dabei. Die Selbsthilfe Solingen war ebenfalls mit einem Infostand vertreten.

 

 

Zur Vergrößerung auf die Bilder klicken.